Deine Reservierung

 

per Telefon oder WhatsApp auf

079 797 5445

 

oder online ->

YOGA • TANTRA • MEDITATION

Tanz der Shaktis

Liebe Besucherin

Am 4./5./6. September ist es soweit, unser jährliches Tantramassageevent speziell für Dich. Keylam und die Sängerin Brenda Jane Kirkpatrick begleiten Dich durch einen Tag voller Sinnlichkeit. Musik, Tanz, Meditation und achtsamen Berührungen.

Institut für Weiblichkeit, Schöpfungskraft, Sexualität und die Urenergie des Frau-Seins

Liebe Besucherin, wir freuen uns, dass Dein Weg Dich zu uns geführt hat und stellen gerne unsere Meditations-, Coaching und Massageangebote vor, die speziell für Dich als Frau zusammengestellt wurden. Die Massagen und Beratungen werden von Keylam, Susanna, Monica oder Jeremias durchgeführt.

 

Die Massagen stärken Dich in Deinem Frau-Sein, harmonisieren die weiblichen Energien und bringen sie ins Fliessen. Sie schenken Dir Ruhe und Kraft.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Erkunden unserer Angebote und würden uns freuen, Dich schon bald in unserem Institut begrüssen zu dürfen.

Bei Fragen stehen wir gerne per E-mail oder Telefon bzw. WhatsApp (079 797 5445) zur Verfügung oder besuche unser Gästebuch und lass Dich von unseren Videos oder auf der Seite Stories, News und Medien inspierieren.

Bitte beachte, dass wir die Dienstleistungen nur unter Einhaltung der Schutzmassnahmen und Hygienevorschriften anbieten können. Desinfektionsmittel und Mundschutz stellen wir zur Verfügung. ​Wir halten uns an das Schutzkonzept des Förderverein Tantramassage.

Bei Fragen oder für detaillierte Auskünfte zu Schutz- und Hygienemassnahmen stehen wir gerne zur Verfügung.

Tantra- und Yoni-Massagen

Entfache das Feuer in Dir und erfahre eine tiefe Verehrung Deiner Weiblichkeit. Viele Massagen negieren einen Teil Deines Körpers und wandern um Deine Yoni herum obwohl auch sie ein Teil von Dir ist und liebevolle Berührungen schätzt. Erlebe Deine Lust und Dich als Frau in dieser ganzheitlichen Massage.

Weiblichkeitsmassagen

Weiblichkeitsmassagen die Deine Energien ins Fliessen bringen. Seien es Zyklus- schwankungen oder Zyklus-schmerzen, oder Dein Körper ist durch die Wechseljahre in starker Veränderung. Dann können gezielte Energieübungen und sanfte Berührungen die Energie in Dir wieder ins Fliessen bringen.

Geführte Haltemeditation

Geführte Haltemeditationen helfen Dir in die Ruhe zu kommen und Dich leichter zu fühlen. So dass Du Dich sanft wie von der Luft  getragen fühlst.

Fruchtbarkeitsmassagen

Diese Massagen sind im Zeichen der Erde dem Element der Fruchtbarkeit. Ob Du den Wunsch hegst schwanger zu werden, oder Du bereits ein Baby unter Deinem Herzen trägst, diese sanften und satten Berührungen sollen Dir durch diese Zeit helfen.

Von Keylam für Dich

Von Susanna für Dich

Keylam ist der Gründer und Inhaber des Instituts YOTAMA. Er hilft Frauen rund um das Thema Sexualität und Weiblichkeit. Jede Frau ist etwas besonderes und jede Frau hat individuell Wünsche und Themen. Keylam nimmt dich an wie du bist, nimmt sich Zeit für dich und sieht dich in deiner weiblichen Energie. Suche dir von seinen Angeboten das aus, was am meisten mit dir in Resonanz geht und geniesse die Aufmerksamkeit, die Sinnlichkeit und spüre die Energie die in dir geweckt wird.

Keylam
Susanna

Du möchtest voll und ganz in die weibliche Energie eintauchen und eine Tantramassage von einer Frau empfangen. Mit viel Achtsamkeit und liebevollem Dasein schafft Susanna Vertrauen, und begleiten Dich auf eine sanfte Weise. Sie führt Dich achtsam durch diesen Prozess und unterstützen Dich darin dich selbst wieder ganz als freie, glückliche Frau fühlen zu dürfen.

Von Monica für Dich

yari-portrait.jpg

Dich bewegen Themen deine Sexualität betreffend und niemand konnte dir bisher wirklich weiter helfen. Du spürst Blockaden die du dir nicht erklären kannst? Ein spirituelles Coaching geht über die Grenzen des offensichtlichen hinaus und sieht über den Tellerrand. Manche Themen haben gar nichts mit dem zu tun was dir in deinem aktuellen Leben passiert sind. Oft sind es Themen die im Verborgenen liegen. Monica hilft dir, diese zu entdecken und zu betrachten. Und Wege zu finden, dich von diesen zu befreien.  

Spirituelles Coaching unterstützt dich dabei, dein ureigenes, inneres Leuchten in die Welt scheinen zu lassen. Durch eine achtsame, bewusste Verbinde zwischen Herz und Kopf, werden alte Muster aufgelöst und klare, geerdete Leichtigkeit wird dein Leben mehr und mehr bereichern. 

Kundinnen erzählen von ihrem Besuch bei YOTAMA

Tantramassage bei Keylam - Interview mit Sandra

Sandra ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und hat sich für eine Tantramassage bei YOTAMA entschieden. Im Voraus war sie bei am Info-Abend der Institute YOTAMA und WomMan anlässlich des Tages der Frau, war bei Keylam schon in einer Haltemeditation. Und was sie bei ihrer ersten Tantramassage erlebt, erzählt sie in diesem Video.

Neue Energie dank Tantramassage - Interview mit Brigitte

Brigitte ist selbst Tantra-Masseurin beim WomMan Institut und hat sich für eine Massage beim Institut YOTAMA angemeldet. Wieso sie das getan hat und wie sie als Masseurin Keylam erlebt hat, erzählt sie in diesem Video.

Heilung dank Tantramassage -

Interview mit Jeannette

Jeannette erlebte vor vielen Jahren einen sexuellen Missbauch. Sie hat bereits selbst viel von diesem Erlebnis aufgearbeitet, wie wichtig ihr Besuch beim Institut YOTAMA war, um noch den letzten Heilungsschritt zu erleben, erzäht sie in diesem Video.

Sexuelle Gesundheit (Definitin der Weltgesundheitsorganisation WHO)

Sexuelle Gesundheit ist untrennbar mit Gesundheit insgesamt, mit Wohlbefinden und Lebensqualität verbunden.

Sie ist ein Zustand des körperlichen, emotionalen, mentalen und sozialen Wohlbefindens in Bezug auf die Sexualität und nicht nur das Fehlen von Krankheit, Funktionsstörungen oder Gebrechen.

Sexuelle Gesundheit setzt eine positive und respektvolle Haltung zu Sexualität und sexuellen Beziehungen voraus sowie die Möglichkeit, angenehme und sichere sexuelle Erfahrungen zu machen, und zwar frei von Zwang, Diskriminierung und Gewalt. Sexuelle Gesundheit lässt sich nur erlangen und erhalten, wenn die sexuellen Rechte aller Menschen geachtet, geschützt und erfüllt werden.

Es bleibt noch viel zu tun um sicherzustellen, dass Gesundheitspolitik und -praxis dies anerkennen und widerspiegeln.

Das Institut YOTAMA definiert ihre Aufgabe darin, allen Frauen zur Seite zu stehen und mit ihren Dienstleistungen zu helfen, dass ihr Recht auf Sexuelle-Gesundheit und Sexuelle-Selbstbestimmtheit in unserer Gesellschaft anerkannt und unterstützt wird.

Unser Internationaler Einsatz für die Frauen

Die Mitarbeiter des Institutes YOTAMA setzen sich international für die Rechte der Frauen ein. Zum einen Engagiert sich Keylam in seinem Primärjob in der Gesundheits-IT Branche bei der Internationalen Standardisierungs Organisation ISO.  Dank seiner Initiative konnte er in Zusammenarbeit mit der US-Gesundheitsbehörde FDA, der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA und dem British Standards Insitute durchsetzen, dass Schwangerschaft und Stillen in der Health-IT nicht mehr als Gesundheitszustand, sondern als Physiologischer-Zustand bezeichnet wird. Diese Änderung wurde im November 2017 offiziell im ISO-Standard 11615 veröffentlicht.

Unser Unterstützung für Mädchen in Indien

10% der Nettoeinnahmen von YOTAMA fliessen jährlich als Unterstützungsbeiträge in die Mädchenschule FFLV in Indien. FFLV betreibt 3 Schulen mit 1500 Schülerinnen südlich von Neu Delhi und verhilft Mädchen aus den Indischen Slums zu einer guten Ausbildung. Denn gut ausgebildete Mädchen wachsen zu gesünderen Frauen heran und schaffen es aus dem Armutskreislauf auszubrechen.

Mit Deiner Massagebuchung bei YOTAMA unterstützt Du somit auch die Mädchen der FFLV.

WIR LADE DICH EIN AUF EINE UNVERGESSLICHE ENTDECKUNGSREISE

STÄRKE DIE GÖTTIN IN DIR

UND WECKE DEINE ABENTEUERLUST

Keylam

Dienstag

Geschlossen

Mittwoch

Keylam

Donnerstag

Susanna
Monica

Freitag

Monica

Montag

​© 2020 by YOTAMA - Yoga Tantra Meditation

YOTAMA ist Mitglied des Förderverein Tantramassage Schweiz und hält sich bei den Tantramassagen an dessen Grundsätze.