29. Februar 2020, Keylam wird in Zürich zum Co-Präsidenten des Förderverein Tantramassage gewählt.

Zusammen mit Nadia Haeni vom Tantramassage-Institut aroha aus Liestal übernimmt Keylam das Co-Präsidium des Förderverein Tantramassage.

https://www.foerderverein-tantramassage.ch/

logo-foerderverein-tantramassage.png

Die primären Anliegen, welche er in seiner Amtszeit von 2 Jahren verfolgen wird, sind die berufliche Anerkennung des Berufes TantramasseurIn. Des weiteren sind diverse Marketingaktionen geplant, mit dem Ziel Gesellschaft und Medien weiter zu informieren, was Tantramassagen sind und welchen wichtigen Anteil sie zur Gesundheit und insbesodnere zur sexuellen Gesundheit beitragen.

 

Hierzu ist beabsichtigt näher mit dem Verein Santé Sexuelle Suisse, mit Behörden und Juristen zusammen zu arbeiten.

In der Zeit der Corona-Kriese setzte sich der Vorstand intensiv für die Unterstützung der Tantramassage-Institute ein, welche durch den Shutdown schliessen mussten. Insbesondere sprachen die Vorstandsmitglieder mit Arbeitsämter und Banken um die Mitglieder mit bestmöglichen Informationen beraten zu können, wie sie vorgehen müssen, um die für sie schwierige Zeit überbrücken zu können.

Herbst 2019, Yari gründet den Polyamorie-Podcast www.polyamoryspirit.ch

Yari gründet den Polyamorie-Podcast polyamroiespirit um allen vielliebenden und denen die sich dafür interessieren mit Rat, Tipps und Ideen zur Seite zu stehen,

Und wenn Du noch mehr über Polyamorie wissen möchtest, freut sie sich Dich auf ihrer website www.polyamoryspirit.ch begrüssen zu dürfen..

21. Juli 2019. SRF Interview von Mona Vetsch u.a. mit dem Yotama Team zum Thema Polyamorie

Anlässlich der TV Sendung "Reporter Spezial - Mona fragt nach" interviewed Mona Vetsch auch das YOTAMA-Team zum Thema Polyamorie. Chris (Keylam) und Monica (Yarida) sind seit 31 Jahren ein Paar und erzählen in einem Interview zum Abschluss der Sendung über ihre Erfahrung von 25 Jahren polyamourösem Leben.

Lerne die Leute die hinter YOTAMA stehen von ihrer privaten Seite kennen.

Und falls Du spezifische Fragen zum Thema hast, kannst Du uns auch gerne über unsere YOTAMA Website auch zu diesem Thema ansprechen.

10. März 2019, Artikel im Zentalplus über YOTAMA zu Orgasmen und Tantramassagen

zentralplus.jpg

8. März 2019, Infoabend anlässlich des "Tag der Frau"

Der Infoabend zum Thema "Tantra, Tantramassagen und weibliche Sexualität war ein voller Erfolg. 22 Interessentinnen fanden ihren Weg zu uns ins Seminarzentrum des WomMan Institutes und lauschten und schauten gespannt auf das Gezeigte.

In der anschliessenden Fragerunde wurden noch viele spannende Fragen rund um das Thema Tantramassage und weibliche Sexualität besprochen. Und am Ende das Abend durften die Teilnehmerinnen sich noch über ein kleines Geschenkepaket freuen.

Ankündigung Event zum Tag der Frau vom 8. März 2019

Am Sonntag 10. März erschien in der Online-Zeitung Zentralplus ein wunderschöner Artikel über unseren Anlass und insbesondere über die Tantramassage für Frauen.

Aufzeichnung des Vortrages zur Sexuellen Selbstbestimmung

Sommer 2018, Fotoshooting in München,

Wir hatten einen riesen Spass beim Fotoshooting für die YOTAMA website in München und ich möchte mich auf diesem Wege bei meinen drei Models bedanken. Es war ein echt toller Tag mit Euch und eine super tolle Zusammenarbeit.

Des weiteren möchte ich mich bei unserer super Fotografin Ulla bedanken.

Deine Tips,  Deine Professionallität und Anleitung lies uns einen entspannten Tag verbringen und wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Wir alle können Dich wärmstens empfehlen.

https://www.fotografie-ullascherzer.com/

Sommer 2018, Flötenspiel am Horseshoe-Bend in Arizona

Einer der wunderbarsten Momente im 2018 war die Gelegenheit beim Sonnenaufgang meine indianische Liebesflöte am Horseshoe-Bend in Arizona, hoch über dem Colorado River zu spielen. Diese Ruhe, diese mystische Energie.

Das Antilope Valley nahe des Horseshoe-bend, ein sehr magischer Ort, als wäre im Schoss von Mutter Natur

Ein Navajo Indianer überreicht mir einen Sprechstab. Gemäss seiner Erzählung werden diese Sprechstäbe bei Versammlungen der Stammesmitglieder verwendet. Es spricht immer nur der, der den Stab in der Hand hält.

​© 2020 by YOTAMA - Yoga Tantra Meditation

YOTAMA ist Mitglied des Förderverein Tantramassage Schweiz und hält sich bei den Tantramassagen an dessen Grundsätze.